Kinderkrippe "Zum Krabbelnest"

 

Unsere Lage: Unsere Einrichtung liegt zwischen dem Wohngebiet „Am Steinbühl“ und der Innenstadt, direkt neben der katholischen Kirche und dem Pfarramt Herz Jesu. Ein waldähnliches Grundstück und ein kleiner Rodelberg sind in unmittelbarer Nähe.

Unser Team: Kathrin Schobert (Erzieherin, Multiplikatorin für Organisations- und Qualitätsmanagement) leitet seit September 2008 die Einrichtung. Bereits seit 1979 begleitet Erika Neupert (Kinderpflegerin) die Kinder in ihrer Entwicklung. Olga Walter (Erzieherin) unterstützt uns.

Gruppenzahl: eine Gruppe mit 15 Plätzen für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren.

Unsere Arbeit: Die Ganzheitlichkeit des Kindes liegt uns am Herzen, ebenso wie eine wertorientierte Erziehung. In regelmäßigen Teamsitzungen legen wir die pädagogischen und altersgerechten Angebote fest. Es wird darauf geachtet, dass neben Kleingruppenarbeit (basteln, turnen, Tischspiele,…) auch das einzelne Kind gefordert und gefördert wird. Ein geregelter Tagesablauf gibt Sicherheit und Orientierung. Der tägliche Sing- und Spielkreis ist ein wichtiges Ritual. Die Kinder werden in kleinen Schritten zur Selbständigkeit entsprechend ihrer Entwicklung hingeführt (z.B.: Mund und Hände waschen). Im Sinne unserer religiösen Erziehung orientieren wir uns am kirchlichen Jahreskreis. Mit dem Vertreter des Trägers, Pfarrer Klier, pflegen wir eine gute Beziehung. Die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten ist uns wichtig.

Besonderheiten: Unsere Einrichtung kann auf einen Erfahrungsschatz von 30 Jahren Krippenarbeit zurückgreifen. Wir zeigen gegenüber allen Familien Offenheit, unabhängig von Konfession oder Kultur. Zu den Eltern pflegen wir eine sehr enge Beziehung durch Gespräche, Eltern-Kind-Nachmittage, Krabbelnest-Rat und Ausflüge. Wir bieten in unserer Eltern-Bibliothek verschiedene Bücher an. Wir begleiten die Kinder und Eltern bei Ihrem Übertritt in den Herz Jesu Kindergarten.

Besonderheiten: Am Sonntag, den 21.06.2009, feierten wir unser Sommerfest gemeinsam mit der Pfarrei und dem Kindergarten Herz Jesu. In unserer Aufführung stellten wir einen bunten und abwechslungsreichen Tag hier in unserer Krabbelstube vor. Die Kinder brachten verschiedene Utensilien, die den Alltag begleiten in die Mitte auf ein Schwungtuch: Töpfen, Waschlappen, Sandspielzeug, Spielzeug, Windel,… Mit Humor stellte die Leitung auch die anstrengende Seite der Erziehung dar. Das Drahtseil symbolisierte die Nerven, die oft gebraucht werden. Wir freuten uns über das zahlreiches Erscheinen unserer Familien, trotz heftigen Regenschauern. Auf dem Fest war die Krabbelstube mit einem Flohmarktstand und einer Saftbar vertreten. Wir danken unseren Eltern für das Engagement beim Auf- und Abbau, als auch hinter dem Tresen.

Konzeption: Wer mehr über uns und unsere Arbeit erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, in unserer aktuellen Konzeption zu „schmökern“. Sie liegt in unserem Eingangsbereich aus. Wir orientieren uns am Bildungs- und Erziehungsplan.


 

Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 6.15 Uhr bis 16.30 Uhr Freitag von 6.15 Uhr bis 14.00 Uhr